Ausflug nach Riva

Erstellt von Manuel Lutz | |   Print-Artikel

Vom 6. bis 7. November veranstaltete die Europaregion Nordtirol, Südtirol und Trentino ein Treffen für Jugendliche. Man wollte eine Jugendbegegnung veranstalten, wo die Jugendlichen ihre Meinungen einbringen können. Ca. 50 TirolerInnen, darunter einige aus Hötting-West, wurden zu diesem Treffen nach Riva del Garda eingeladen. Die Vorträge und Workshops fanden im Congresszentrum in Riva statt. Am ersten Tag diskutierten mehrere Politikern über die aktuelle Wirtschaftslage. Am Samstag gab es verschiedene Workshops, bei denen man sich je nach Interesse anmelden konnte. Zur Auswahl standen: Identität und Verschiedenheit, Wirtschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit, Kenntniswirtschaft, Ethos und Verantwortlichkeit und Ehrenamtliche Sozialarbeit und aktive Beteiligung. Ich besuchte den Vortrag Wirtschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit, der sehr interessant war, es konnten auch eigene Meinungen eingebracht werden. Die Veranstalter waren sehr bemüht, die kleinen Mängel die aufgetreten sind, sollen bis zum nächsten Treffen (nächstes Jahr in Bozen) verbessert werden.