Die Vereinsmesse hängt an der Wäscheleine (oder umgekehrt!)

Erstellt von G.M. | |   Print-Artikel

Als kleiner NichteinmalVerein war es für uns schon aufregend, bei der Vereinsmesse mitzumachen! Es war eine Chance, vielen Menschen im Stadtteil zu erklären, WER wir sind und WAS wir machen. Besonders schön war es, den sehr interessierten Leuten zu zeigen, WO unsere Kleiderausgabe wöchentlich stattfindet, direkt in den unteren Räumen des Kolpinghauses. Um das WIE haben wir uns nach Kräften bemüht: WIE haben wir aufgeräumt und WIE ordentlich war es (damals) …