Neue Mittelschule Hötting-West - ein erster Erfahrungsbericht

Die NMS Hötting-West ist mit 2 Klassen zu je 14 bzw. 16 Schülern und voller Elan in die neue Schulform der NEUEN MITTELSCHULE gestartet. Begonnen wurde mit einer Kennenlernwoche in der die Schüler ihre Mitschüler, das Schulhaus und ihre Lehrer spielerisch kennen lernen konnten. In der Folge wurden die Schüler an die offenen Lernmethoden, die die Selbsttätigkeit der Schüler fördern sollen, fein dosiert herangeführt („Was man selbst tut, bleibt am besten im Gedächtnis“). Dazu sind auch die wöchentlichen Stunden hilfreich, in denen die Kinder in Kleingruppen lernen: WO und WIE finde ich Informationen zum Stoff und wie bringe ich sie in eine ORDNUNG (kurz: LERNEN LERNEN). Auch das, durch das speziell für die NMS zur Verfügung gestellte zusätzliche Stundenkontingent, verstärkt Teamteaching (zwei Lehrer in einer Klasse) angeboten werden kann ist sehr positiv hervorzuheben und fördert ein motivierendes und entspanntes Lernklima, in dem Beziehung zum Kind und Rücksichtnahme auf seine Eigenheiten leichter möglich wird. Jetzt hat bereits die Arbeit zum Lernfeld „Wir und die Welt“ begonnen, das den Schülern das Thema „Wüste“ näher bringen soll, zu dem alle Fächerbeiträge erarbeiten. Ein Thema wird von verschiedensten Seiten betrachtet. Zum Elternsprechtag am 25. November wird die Rückmeldung an die Eltern erstmals in Form eines Kompetenzbogens erfolgen, der auch die Arbeitshaltung umfasst. Die Einbindung von drei Lehrerinnen aus der AHS ist bereichernd. Dass die Umsetzung dieser neuen Unterrichtsform bisher gut gelungen ist, bestätigen uns nicht nur die Schulaufsicht und Entwicklungsbegleitung, sondern vor allem die Kinder, die hier gerne zur Schule gehen. Wer sich noch vor der Schuleinschreibung ein Bild über die NMS Hötting-West machen möchte, ist herzlich eingeladen sich mit seinem Kind zu einer Schulführung anzumelden (Tel. 28 57 65). Beachten Sie bitte auch, dass wir Nachmittagsbetreuung, verstärkte Berufsorientierung und im Speziellen Fertigkeiten für das vielfältige Berufsfeld Tourismus anbieten.