Neues aus dem JuZe

|   Jugendseiten

Tanja Sommer ist die neue Jugendbetreuerin im Jugendzentrum Hötting West. Als Psychologin bringt sie frischen Wind in das bestehende Team und wird den Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite stehen. In ihrer Freizeit macht Tanja die Ausbildung zur tiergestützten Therapie und ihr Hund Balu soll ein Therapiehund werden. „Es war schon immer mein Wunsch mit Jugendlichen zu arbeiten“, sagt sie und freut sich schon sehr auf ihre neue Tätigkeit in Hötting-West. Tanja wünscht sich eine gute Zusammenarbeit in ihrem Team und hofft, die Jugendlichen in ihrer Entwicklung unterstützen und fördern zu können.

 

Bands im Juze: Chasing Aaralyn

Das Jugendzentrum Hötting- West ist Homebase für neun Bands aus Innsbruck. Mit diesem Angebot fördert die Stadt Innsbruck mit junge Talente aus der Musikszene. Eine dieser Gruppen ist Chasing Aaralyn, die früher unter dem Namen Raign in Hell bekannt war. Seit Herbst 2009 besteht die Band in der jetzigen Konstellation: David Burtscher, Magdalena Hauser, Thomas Amadori, Johanna Plattner und Lukas Kampenhuber. Sie hatten bereits Konzerte unter anderem im P.M.K. und im Abyss in Innsbruck.