Osttiroler Ball übernimmt Orgelpatenschaft

Am Samstag, 13. Feber fand im Kolpinghaus Innsbruck der 2. Osttirolerball statt. Osttiroler Musiker sorgten wieder für Tanz und Unterhaltung und diverse Osttiroler Speisen für das leibliche Wohl. So erlebten viele Ballgäste einen gelungenen Abend und ein Stück Heimat und Verbundenheit. Das Ballkomitee hat beschlossen, mit dem Reingewinn des Balles den Ankauf der neuen Orgel in der Pfarrkirche Allerheiligen zu unterstützen. Durch eine großzügige Spende von 1200.- Euro übernimmt der Osttirolerball eine große Orgelpatenschaft. Damit ist weiterhin für Musik gesorgt und Pfarrer Franz Troyer—ein gebürtiger Osttiroler—wird beim Kirchenumbau unterstützt. Osttiroler halten eben zusammen. Danke!