Theologie und Geologie

Pfarrer Dr. Franz Troyer

Vor bald 20 Jahren fragte mich beim Autostoppen ein junger Autolenker, was ich tue. Ich antwortete, dass ich Theologie studiere. Da meinte er: "Das ist sicher interessant: Von den Vulkanen und der ganzen Erde zu hören ..." Sie merken es: Der junge Mann hat Theologie mit Geologie verwechselt. Ich musste damals schmunzeln. Heute denke ich mir aber auch, dass der junge Mann gar nicht so unrecht hatte: Wie viele Vulkanausbrüche des Lebens habe ich inzwischen als Seelsorger miterlebt, Vulkanausbrüche der Freude und des Leides. Wie viel vom Wunder und Unberechenbaren der Erde habe ich inzwischen im Leben gespürt!

Um bei der Verbindung zwischen Geologe und Theologe zu bleiben: In den großen Fußspuren von Erich Gutheinz bin ich bemüht, hier in Allerheiligen kein Seelsorger zu sein, der aus sicherer Distanz mit einem Fernglas die Menschen beobachtet und sich selber draus hält. "Du forderst Liebe, du forderst Vertrauen, du forderst Anerkennung. Machs anders: Schenke Liebe, schenke Vertrauen, schenke Anerkennung. Säe und du wirst ernten."

Ich freue mich auf Begegnungen vieler Art!