Unser Jugendchor beim „Pueri Cantore Austriae“ Treffen

Erstellt von Marilena Rammer | |   Print-Artikel

Wir, der Jugendchor Allerheiligen, haben vom 23. – 25. Oktober 2010 an dem großen Treffen der Pueri Cantores teilgenommen. Beim Pueri Cantores Austriae kommen alle Chöre aus Österreich zusammen, die sich dafür interessiert und angemeldet haben. So waren neben uns noch Chöre aus Salzburg, Graz und Schwaz von der Partie, wie natürlich auch der Innsbrucker Domchor. Insgesamt waren wir 250 Sänger und Sängerinnen im Alter zwischen 6 und 25. Gemeinsam haben wir eine Messe geprobt, die schon in jedem einzelnen Chor einstudiert wurde. Am Samstag waren wir in der Herz-Jesu-Kirche zu Gast und haben mit unseren Innsbrucker KollegInnen, dem Domchor, gesungen. Danach sind wir dort noch zum Abendessen eingeladen worden. Am Sonntag haben wir dann die Messe im Dom mit unserem Bischof gefeiert und die einstudierte Messe gesungen. Dann sind alle gemeinsam in den Stiftskeller essen gegangen. Am Nachmittag ist es dann mit dem Bus nach Wattens in die Kristallwelten gegangen. Am folgenden Tag hatten wir unsere letzte Probe und am Abend unser Abschlusskonzert. Drei Lieder haben alle Chöre gemeinsam gesungen und dann hat noch jeder Chor sich einzeln präsentiert. Jeden Tag sind wir zu Mittag und am Abend im Stiftskeller verpflegt worden. Rückblickend können wir sagen, dass es absolut eine neue Erfahrung war und es uns gut gefallen hat. Trotzdem werden wir nicht dem Latein-Trip, dem die anderen Chöre sehr zugetan sind, verfallen und bleiben bei unserem Singstil.

 

PS: Neue Gesichter sind uns herzlich willkommen! Interessierte melden sich bei Desirée Sandansamy oder bei Niko im Pfarrbüro Allerheiligen.