Wohnheim Lohbach fertiggestellt

Das Wohnheim Lohbach, noch als Computer-Animation. Bild: Innsbrucker Stadtbau GmbH

In den letzten Wochen wurde das Wohnheim von älteren MitbürgerInnen bezogen. Wir heißen die BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Wohnheims im Stadtteil Hötting-West herzlich willkommen! Nach dem Motto „Wohnen in der Stadt, leben in der Natur“ hat die Stadtbau GmbH am westlichen Stadtrand von Innsbruck, am Übergang in den offenen Naturraum des Inntales, das Wohnheim errichtet. Das Konzept des neuen Gebäudes beruht auf einem kompakten, aber sehr differenzierten Baukörper. Auf vier Wohnebenen sind die Zimmer in den attraktiven Landschaftsraum orientiert. Im Erdgeschoss befindet sich die Verwaltung, die Kapelle, das Cafe und der Mehrzweckraum. Der Haupteingang führt die Ankommenden über eine offene, lichtdurchflutete Erschließung direkt in die oberen Ebenen. Beim Betreten der verschiedenen Etagen wird man von einem ansprechenden Raumgefüge mit klaren Zuordnungen empfangen. Die einzelnen Wohngruppen sind über einen gemeinsamen Innenbereich verbunden. Die inneren Wege und offenen Räume dienen als Treffpunkte und laden zum Spazieren ein. Mit der Errichtung dieses Wohnheimes wurde eine Heimat für ältere Menschen geschaffen, die eine Lebensqualität bietet, die nicht mehr selbstverständlich ist.