Ereignis

Titel:  Vortrag „Institution Ankommen“ und Diskussion zum Thema „Verteilerquartier Tirol – Vorarlberg, Geschichte / Status Quo / Zukunf
Startdatum: 03.05.2018
Startzeit: 19:00
Endzeit: 22:00
Ort: Wohnheim Lohbach Technikerstraße 84 in 6020 Innsbruck
Beschreibung: 

Die beiden Architektinnen Birgit Miksch und Maria Myskiw beschäftigten sich im Rahmen ihrer Diplomarbeit an der TU Wien von 2015 bis 2017 mit dem Thema der Verteilerquartiere in Österreich.

Wir haben sie eingeladen, in einem Vortrag ihre Arbeit „Institution Ankommen“ mit dem Schwerpunkt auf dem Innsbrucker Verteilerquartier vorzustellen.

Um nach dem Vortrag eine Diskussion zur aktuellen und zukünftigen Situation des Verteilerquartiers in Innsbruck und ggf. zu einer Wiederaufnahme der Freiwilligenarbeit zu ermöglichen, haben wir Expertinnen und Experten aus mehreren Bereichen eingeladen.

- Bundesministerium des Inneren (BMI) – Wolfgang Kalous

- Firma ors (Betreiberfirma des VQ) – Alexander Stöckler bzw. Vertretung

- Stadt Innsbruck – Franz X. Gruber + Nicola Köfler

- Freiwilligenkoordinator Innsbruck– Markus Jochum

- Asylexperte Diakonie – Michael Kerber

- Verein Forum Musliminnen in Tirol (MiT) – Cornelia Atalar

- Arch.fak. Uni Innsbruck, Inst. für exp. Arch./Hochbau – Volker Flamm + Gilbert Sommer

- Helene Senfter, Filmemacherin „4640 km – a journey towards hope“

- Direktion BG/BRG Sillgasse – Harald Pittl

- ehemalige Freiwillige rund um das VQ Innsbruck 

Im Anschluss laden wir Sie zu einem kleinen Buffet, das vom Verein Forum Musliminnen in Tirol (MiT) gestaltet wird.

Eintritt frei.

Weitere Infos unter: https://www.uibk.ac.at/transferstelle/veranstaltungen/ipw.html

Für nähere Informationen zur Veranstaltung kontaktieren Sie bitte die Veranstalterinnen:

Tina Thurner (Initiative Plattform West) thurner.t@aon.at, Tel.: 0664-6486522

Juliane Mayer (Transferstelle Wissenschaft – Wirtschaft – Gesellschaft der Universität Innsbruck) juliane.mayer@uibk.ac.at Tel.: 0512-507-32203